Reporting

Reporting

Analysen und Controlling in der Kommunikation, sinnvoll oder nicht? Ist das, was da geschieht, überhaupt messbar? Unsere eindeutige Antwort in beiden Fällen: Ja, ist es. Da Monitoring und Erfolgsmessung in der Kommunikation nicht trivial sind und Aufwand erzeugen, behandeln Unternehmen die Thematik oft nachrangig und unterschätzen damit ihre Bedeutung. Dabei ist Reporting die Grundlage für strategische Kommunikationsplanung. Wer Kommunikationsmaßnahmen umsetzt, sollte immer die Ergebnisse im Blick haben und diese analysieren. Wie sonst ließe sich erkennen, ob Maßnahmen eventuell ins Leere laufen und das Budget an anderen Stellen sinnvoller zum Einsatz käme?

Wir unterstützen unsere Kunden bei der professionellen Medienbeobachtung und arbeiten dazu mit externen Dienstleistern sowie speziellen Tools. Dabei geht es nicht nur um die Anzahl der Clippings, sondern auch um Art und Bedeutung. Sind die relevanten Daten erfasst, werten wir diese aus und visualisieren sie für das Reporting. Je nach Auftrag kann dies wöchentlich, monatlich oder als Jahresrückblick geschehen. Aus diesen Daten lassen sich wertvolle Erkenntnisse gewinnen, um Kommunikationsmaßnahmen nachzusteuern oder die Kommunikationsstrategie anzupassen. Dazu beraten wir auf Wunsch.

Ansprechpartner