Pressearbeit für Marken
einer Unternehmensgruppe

Wir machen seit 2011 die Pressearbeit für die Consense-Gruppe, einen Telekommunikationsdienstleister. Aufgabe war, die zur Unternehmensgruppe gehörenden Marken indera, consense und byon stärker in den Medien zu platzieren. Um die jeweiligen Themen der drei Marken zu identifizieren, haben wir am Anfang unserer Zusammenarbeit mit dem Kunden mehrere Themenworkshops durchgeführt.

Anschließend haben wir relevante Ziel- und Fachmedien identifiziert und entsprechende Verteiler für die jeweiligen Marken erstellt. Auf Basis der Workshop-Ergebnisse haben wir einen Themenplan konzipiert, den wir regelmäßig mit den Mediadaten und Redaktionsplänen der Zielmedien abgleichen. Seitdem sind wir im kontinuierlichen Medienkontakt, vermitteln Fachgespräche und Expertenbeiträge, bei deren Erstellung wir den Kunden auch textlich unterstützen. Mittlerweile haben wir eine Reihe von Beiträgen von und über consense, byon und indera in ITK-Fachmedien platziert und die mediale Aufmerksamkeit für das Unternehmen gesteigert. Auf diese Weise konnten Ansprechpartner der verschiedenen Marken in der Branche als Experten positioniert werden.

Die Consense-Gruppe umfasst die Marken indera, consense und byon. Das Unternehmen bietet Beratung und Vermittlung von IT- und TK-Lösungen an. Zudem zählen Kommunikations- und Konferenzsysteme auf Basis eigener Plattformen zu ihrem Portfolio.

www.consensegruppe.de

Ansprechpartner
Leistungen

Konzeption

Redaktion

Medienkontakt